IT-Architektur

VPN

VPN
Lesedauer 2 Minuten

Per VPN stellen sie eine sichere Verbindung von ihrem Handy oder Laptop zu ihrem Firmennetzwerk her.

Was bedeutet VPN – “virtuelles privates Netzwerk”.

vpn

Vor allem in der heutigen Zeit durch Corona ist VPN ein unverzichtbares Mittel um die Sicherheit bei der Datenübertragung zu gewährleisten.

Ob Sie mit dem Handy oder Laptop Unterwegs sind, im Home Office arbeiten, über eine VPN Verbindung können Sie eine sichere Verbindung zu Ihrem Netzwerk aufbauen.

Über das virtuelle private Netzwerk greifen Sie von Unterwegs auf Ordner, Dateien, Drucker oder Speichermedien zu so als würden Sie sich an ihrem Arbeitsplatz befinden. Das VPN stellt eine verschlüsselte Verbindung her und sendet die Daten wie in einem Tunnel hin und her.

Eine VPN-Verbindung beschert dem Nutzer eine Menge Vorteile. Jede Verbindung wird wie schon erwähnt verschlüsselt – egal, ob Sie sich daheim oder in einem Firmen Netzwerk einklinken oder unerkannt im Internet surfen möchten. Die gebotene Sicherheit ist insbesondere sinnvoll, wenn Sie sich in einem freien WLAN-Hotspot einwählen. Denn viele sind gar nicht oder nur unzureichend gesichert. So ist es ein Leichtes für findige Hacker, Ihre Daten abzugreifen – ein Albtraum für jeden, der Online-Banking nutzt, mit sensiblen Firmendaten jongliert, Passwörter für Facebook & Co. oder Kreditkartendaten zum Shoppen verwendet. Mit einem VPN sind übermittelte Daten sicher, Netzwerkschnüffler wird es sehr erschwert.

Besitzer einer Fritzbox können auch das Gerät dafür nutzen, um sich von außerhalb darauf einzuwählen, um danach eine sichere Verbindung zu benutzen. Die Telekom beispielsweise bietet diesen Service kostenlos für alle Hotspots. Kostenpflichtige VPN Anbieter leiten den Internetverkehr über entsprechende Server um und verschlüsselt zusätzlich Ihre Verbindung. Nicht jeder VPN-Dienst eignet sich für alle Anwendungsfälle, daher gilt es bei der Auswahl des Dienstes auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Weil viele Dienste keinen kostenlosen Testzeitraum anbieten, ist das Ausprobieren mitunter schwierig, ohne direkt Geld in die Hand nehmen zu müssen. Anbieter leistungsstarker VPN-Lösungen müssen eine weltweit verteilte Server-Infrastruktur aufbauen, verwalten und finanzieren.

Quelle Foto/Bild: freepik.com

Share this post

Michael
About the author